Select Page

Aus diesem Grund verwenden wir derzeit nur Serologietests unter besonderen Umständen, um Ausbrüche und Kontaktverfolgungen zu verwalten. Die FDA bietet Staaten, die zertifizierte Labore zur Durchführung von Hochkomplexitätstests in diesem Zustand zur Entwicklung und Durchführung von Coronavirus-Tests zulassen möchten, Flexibilität. Im Rahmen dieser Richtlinie übernimmt der Staat oder das Gebiet die Verantwortung für die Sicherheit und Genauigkeit der COVID-19-Tests durch Laboratorien in seinem Staat/Territorium, und das Labor reicht keine EUA-Anfrage bei der FDA ein. Schwere Transfusionsreaktionen sind heute aufgrund von Bluttyptests selten. Um die COVID-19-Testkapazität des Landes zu erweitern, gab die FDA auch eine Richtlinienrichtlinie heraus, die regulatorische Flexibilität unter bestimmten Umständen bietet. Die Richtlinien in diesem Leitfaden gelten für kommerzielle Hersteller und Für Laboratorien, die nach den Clinical Laboratory Improvement Amendments (CLIA) zertifiziert sind, um hochkomplexe Tests durchzuführen, und die im Labor entwickelte Tests (LDTs) für Coronaviren erstellen. In der Anleitung skizziert die FDA Richtlinien für Testentwickler, die bestimmte Arten von COVID-19-Tests anbieten, bevor sie eine ERE für diesen Test erhalten, unter den in den Leitlinien beschriebenen Umständen. Unter bestimmten Richtlinien in den Leitlinien validieren die Testentwickler ihren Test, geben dieFDA an und stellen innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens einen EUA-Antrag. Am häufigsten, Tests für Typ-1-Diabetes tritt bei Menschen mit Diabetes-Symptome. Ärzte diagnostizieren in der Regel Typ-1-Diabetes bei Kindern und jungen Erwachsenen. Da Typ-1-Diabetes in Familien laufen kann, bietet eine Studie namens TrialNet kostenlose Tests für Familienmitglieder von Menschen mit der Krankheit, auch wenn sie keine Symptome haben.

Amerikaner verlassen sich auf die FDA, um eine unabhängige Überprüfung von medizinischen Produkten, wie Medikamente, diagnostische Tests, und andere medizinische Geräte. Während eines Notfalls im Bereich der öffentlichen Gesundheit wie der COVID-19-Pandemie besteht ein dringender Bedarf an Produkten zur Diagnose, Behandlung oder Vorbeugung einer medizinischen Bedrohung. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie ein Coronavirus-Test für diesen Notfall verwendet werden könnte: Tests ermöglichen es auch Gesundheitsexperten, Prädiabetes zu finden. Wenn Sie einen Lebensstil ändern, um eine bescheidene Menge an Gewicht zu verlieren, wenn Sie übergewichtig sind, können Sie helfen, Typ-2-Diabetes zu verzögern oder zu verhindern. Genetische Tests können Informationen über die Gene und Chromosomen einer Person liefern. Verfügbare Arten von Tests sind: Bluttyptests werden durchgeführt, bevor eine Person eine Bluttransfusion erhält und um den Bluttyp einer schwangeren Frau zu überprüfen. Die folgende Tabelle zeigt die Verträglichkeit von Bluttypen zwischen Blutspendern und Empfängern. Sie haben wahrscheinlich in letzter Zeit viel über Coronavirus-Tests gehört.